One drive kostenlos herunterladen

Ja, Microsoft speichert mehrere Kopien der in OneDrive gespeicherten Dateien auf verschiedenen Servern und Laufwerken. Der OneDrive-Speicherplatz sollte jedoch als separate Sicherung der auf einem PC gespeicherten Daten betrachtet werden. Es ist am besten, es nicht als eine einzige Speicherung von Dateien zu verwenden, die keine anderen gespeicherten Kopien haben, da Unfälle oder böswillige Angriffe immer noch zum Verlust von Dateien und Daten führen könnten. Das Herunterladen der App bedeutet, dass Sie der Microsoft Services-Vereinbarung und der Datenschutzerklärung zustimmen. Diese Software kann auch herunterladen und installieren sie Updates automatisch. Im Oktober 2014 kündigte Microsoft an, allen Office 365-Abonnenten unbegrenzten OneDrive-Speicher anzubieten. [36] Am 3. November 2015 wurde die 1 TB-Kappe wieder eingeführt. Microsoft kündigte zudem an, seine 100-GB- und 200-GB-Pläne Anfang 2016 durch einen neuen 50-GB-Plan zu ersetzen und den freien Speicher von 15 GB auf 5 GB zu reduzieren.

Alle Girokonten, die diese Grenze überschreiten, könnten den erhöhten Speicher für mindestens 12 Monate aufbewahren. [37] [27] [38] Nach Aufforderungen an Microsoft, die Reduktionsentscheidung rückgängig zu machen, kündigte Microsoft am 11. Dezember desselben Jahres an, dass es bestehenden Benutzern erlauben würde, bis zu 30 GB freien Speicher zu beantragen, der von der Reduzierung nicht betroffen ist, und erklärte, dass es kunden von Office 365, die nicht mit der 1 TB-Obergrenze zufrieden sind, unter anderem einen Rechtsbehelf verlangen würde. [39] Im Jahr 2015 entfernte Microsoft den unbegrenzten Speicherplan für Office 365 Home-, Personal- und Universitätspakete, reduzierte den kostenlosen OneDrive-Speicher von 15 GB auf 5 GB und ersetzte kostenpflichtige Abonnements auf 100 GB und 200 GB-Pläne auf einen 50-GB-Plan pro Monat von 1,99 US-Dollar pro Monat. Diese Änderungen führten zu erheblichen Kontroversen mit Den Benutzern, von denen einige Microsoft baten, die Pläne rückgängig zu machen. Bis zum 21. November 2015, als Reaktion auf Microsofts Ankündigung vom 2. November 2, hatten sich über 70.000 Menschen an die offizielle OneDrive-Benutzerstimme begeben, um ihre Bedenken zu äußern. [25] Laut Microsoft waren diese Änderungen eine Reaktion auf Personen, die den Dienst missbrauchten, indem sie OneDrive zum Speichern von PC-Backups, Filmsammlungen und DVR-Aufnahmen nutzten. [26] Insgesamt ist Microsoft OneDrive eine ausgezeichnete App. Es ist sauber, schnell und einfach zu bedienen, sowie bietet 25 GB kostenlosen Online-Speicher.

© 2020 Mischart . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.